In Kooperation mit Detektei GmbH

Wir kämpfen gegen illegales Glücksspiel sowie Betrug und Geldwäsche in Zusammenhang mit Glücksspiel.
Startseite / Akuell / TOP News / VwGh: Sogenannte „Fun-Geldwechsler“ sind getarntes Glücksspiel

VwGh: Sogenannte „Fun-Geldwechsler“ sind getarntes Glücksspiel

Fun-Wechselautomaten verstoßen gegen § 3 des Glücksspielgesetzes, ihre Beschlagnahme ist rechtens.

[[image1]]Mit dem Erkenntnis des Verwaltungsgerichtshofes vom 28.06.2011 erkannte dieser, dass Automaten, die nur im Nebenzweck dem Geldwechsenl dienen, als dem GSpG widersprechend anzusehen sind. Diese Automaten können daher gemäß § 53 Abs. 3 in Verbindung mit § 53 Abs. 2 und 1 des Glücksspielgesetzes beschlagnahmt werden, da der Verdacht besteht, im Hinblick auf §3 GSpG in das Glücksspielmonopol des Bundes einzugreift.

Zum VwGh Erkenntnis
pdf Dokument, 96 kB

Das könnte Sie auch interessieren

Jetzt hat Barthold selbst eine Anzeige am Hals. © Spieler-Info

Erpressungsversuch gegen Novomatic wird bekannt!

oe24.at nennt die Wende in der Causa um angebliche Schmiergeldzahlungen des Glücksspielriesen Novomatic an Ex-Politiker …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.