Startseite / Akuell / Breaking News / Hartes Ringen um Casino-Konzessionen

Hartes Ringen um Casino-Konzessionen

Spielbanken. Das Rätselraten über die Kriterien für die Vergabe der künftig 15 Casinos in Österreich hält an. Das Geschäft geht zurück. Für die Lotterien ist das Rennen eröffnet, bei den Spielbanken herrscht noch Rätselraten. Das staatliche Glücksspielmonopol fällt zwar nicht, doch mit den Casinos Austria als alleinigem Betreiber wird es 2012 vorbei sein.

[[image1]]Bis 1. August müssen sich die Interessenten für die Lotterielizenz beim Finanzministerium melden. Die neue Konzession gilt ab 1. Oktober 2012 für 15 Jahre. Während die Casinos Austria mit ihrer Lotterientochter natürlich die Lizenz behalten wollen, gab es bereits die erste Überraschung. Der Spielautomatenhersteller Novomatic aus Gumpoldskirchen, der im Vorjahr 2,7 Milliarden Euro Umsatz gemacht hat und über Standorte in 32 Staaten verfügt, hatte zwar eine Bewerbung mit einem internationalen Partner angekündigt, inzwischen aber abgewunken. Lotterien zählten nicht zum Kerngeschäft, ließ Generaldirektor Franz Wohlfahrt wissen.
Lesen Sie mehr…

Das könnte Sie auch interessieren

Bild © CC pixabay (Ausschnitt)

Online-Glücksspiel boomt – auch OHNE gültige Glücksspiel-Konzession!

  Die Politik in Österreich und Deutschland ist dringend gefordert, das Online Glücksspiel zu regulieren. …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.