Startseite / Akuell / TOP News / Novomatic beabsichtigt Kooperation in Russland

Novomatic beabsichtigt Kooperation in Russland

Austrian Gaming Industries GmbH (AGI), eine Tochtergesellschaft der weltweit tätigen Novomatic AG, hat am 21. Mai 2011 in Kazan, Hauptstadt der russischen Teilrepublik Tatarstan, eine Absichtserklärung für ein substantielles Engagement in Russland unterzeichnet.

[[image1]]Am Rande des Wirtschaftsforums Kazan, das am Samstag von Rustam Minnichanow, dem Präsidenten von Tatarstan, eröffnet wurde und an dem auch Österreichs Bundespräsident Dr. Heinz Fischer im Rahmen seines Russlandbesuches teilgenommen hat, unterzeichneten Vertreter von Novomatic eine Absichtserklärung mit der in Kazan ansässigen Royal Time Group Ltd.

Royal Time ist in Russland in der Glücksspielbranche tätig und hält mit dem Casino „Oracle“ die erste Casinolizenz in Azov City, einer der vier russischen Sonderzonen, in denen Glücksspiel seit einer Gesetzesänderung 2007 nur mehr zulässig ist.

Novomatic und Royal Time beabsichtigen, in den Erlaubniszonen weitere Casinoprojekte zu realisieren und diesbezüglich zu kooperieren.

Das könnte Sie auch interessieren

Jetzt hat Barthold selbst eine Anzeige am Hals. © Spieler-Info

Erpressungsversuch gegen Novomatic wird bekannt!

oe24.at nennt die Wende in der Causa um angebliche Schmiergeldzahlungen des Glücksspielriesen Novomatic an Ex-Politiker …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.