Startseite / Akuell / Breaking News / Ministerrat segnet Glücksspielgesetz ab

Ministerrat segnet Glücksspielgesetz ab

Automatenspiel soll künftig in Salons statt in Wirtshäusern stattfinden – Pokercasino noch in Diskussion – Sportförderung wird auf jährlich 80 Millionen erhöht

Wien – Die Regierung hat sich am Dienstag im Ministerrat über ein neues Glücksspielgesetz geeinigt, mit dem die künftige Ausschreibung von Konzessionen für Spielbanken geregelt werden wird. Gleichzeitig wird das sogenannte „kleine Glücksspiel“ ab 2014 auf neue Beine gestellt. Der Zugang zum Automatenspiel soll strenger geregelt werden, Höchsteinsätze und -gewinne dürfen aber vervielfacht werden – was schon im Vorfeld zu heftiger Kritik an den geplanten Maßnahmen geführt hatte.

Lesen Sie mehr…

Das könnte Sie auch interessieren

Angebliche Geschicklichkeitsspiele sind illegales Glücksspiel

Trotz Strafanzeigen weiterhin Millionen Euro Steuerhinterziehung. Bereits im Herbst 2016 hat Spieler-Info bei der Korruptionsstaatsanwaltschaft …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.