Startseite / Akuell / Breaking News / 5% Novomatic-Anleihe 2010-2017 erfolgreich platziert

5% Novomatic-Anleihe 2010-2017 erfolgreich platziert

Die Novomatic AG hat eine weitere Unternehmensanleihe mit einem Volumen von EUR 150 Mio. und einer Laufzeit von sieben Jahren erfolgreich platziert. Die Erste Group Bank AG und die UniCredit Bank Austria AG wurden als Joint-Lead Manager der Transaktion mandatiert. Die Raiffeisenlandesbank Oberösterreich AG, die Raiffeisenlandesbank Niederösterreich-Wien AG, die BAWAG P.S.K. AG, die Pfandbriefstelle der österreichischen Landes-Hypothekenbanken und die Raiffeisen Bank

International AG traten der Transaktion als Konsortialbanken bei.

Die Novomatic AG hat eine weitere Unternehmensanleihe mit einem Volumen von EUR 150 Mio. und einer Laufzeit von sieben Jahren erfolgreich platziert. Die Erste Group Bank AG und die UniCredit Bank Austria AG wurden als Joint-Lead Manager der Transaktion mandatiert. Die Raiffeisenlandesbank Oberösterreich AG, die Raiffeisenlandesbank Niederösterreich-Wien AG, die BAWAG P.S.K. AG, die Pfandbriefstelle der österreichischen Landes-Hypothekenbanken und die Raiffeisen Bank

International AG traten der Transaktion als Konsortialbanken bei.

Lesen Sie mehr…

Das könnte Sie auch interessieren

OÖ: Schwerpunkte des illegalen Automaten-Glücksspieles (Stand Jänner 2019)

    Anhang:   Übersicht Anzeigen OÖ – 2011 bis 2018 (pdf), Spieler-Info.at, 09.01.2019

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.