Startseite / Akuell / TOP News / EU-Kommissar Michel Barnier zum Thema Spielsucht, Betrug und Geldwäsche

EU-Kommissar Michel Barnier zum Thema Spielsucht, Betrug und Geldwäsche

Der EU-Kommissar für Binnenhandel und Dienstleistungen, Michel Barnier, hat am 12.10. im Rahmen einer von der belgischen Präsidentschaft organisierten Konferenz zum Thema Glücksspiel und der Rolle der öffentlichen Stellen eine Rede gehalten.

EuroPolitics-Meldung dazu:

No more bets

Der EU-Kommissar für Binnenhandel und Dienstleistungen, Michel Barnier, hat am 12.10. im Rahmen einer von der belgischen Präsidentschaft organisierten Konferenz zum Thema Glücksspiel und der Rolle der öffentlichen Stellen eine Rede gehalten.

EuroPolitics-Meldung dazu:

No more bets

Welche Rolle sollen die Behörden im Bereich des Glücksspiels einnehmen, um Spielsucht, Betrug und Geldwäsche zu verhindern, da sich diese Gefahren im Internet exponentiell entwickeln? Dies war die Frage, die von der belgischen EU-Präsidentschaft bei einer Tagung erhoben wurde…

Lesen Sie mehr…

Das könnte Sie auch interessieren

Was momentan entsteht, das sind strukturierte Gruppierungen. © Spieler-Info

Glücksspiel-Mafia in Österreich aktiv

Verschiedene Gruppierungen rüsten derzeit massiv auf. Die Polizei mahnt mehr Unterstützung der Justiz ein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.