Startseite / Akuell / Breaking News / Casino-Bond dreht das Glücksrad weiter

Casino-Bond dreht das Glücksrad weiter

Ab Donnerstag startet die Zeichnungsfrist für die neue Casinos Austria International-Anleihe über 120 Millionen €. Zugleich kommt das Glücksspielgesetz in den Bundesrat.

Mitten in den Vorbereitungen für das neue Glücksspielgesetz, das am Donnerstag im Bundesrat abgesegnet werden soll, bringt die CAI, Auslandstochter der Casinos Austria, zeitgleich ihre neue Unternehmensanleihe über 120 Millionen  € – mit Aufstockungsmöglichkeit bis 150 Millionen  € – auf den Markt. Die CAI-Anleihe soll von 1. bis 5. Juli angeboten werden, mit einer Laufzeit von sieben Jahren. Der Kupon wird kurz vor Ende der Zeichnungsfrist festgelegt und beträgt voraussichtlich fünfeinachtel Prozent.

Lesen Sie mehr…

Das könnte Sie auch interessieren

Salzburg: Schwerpunkte des illegalen Automaten-Glücksspieles (Stand Jänner 2019)

Anhang:   Übersicht Anzeigen Salzburg – 2011 bis 2018 (pdf), Spieler-Info.at, 10.01.2019

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.