Startseite / Akuell / Breaking News / Glücksspielnovelle: Verweis auf offene Fragen

Glücksspielnovelle: Verweis auf offene Fragen

Die Novelle zum Glücksspielgesetz mit der Vergabe von zusätzlichen Kasinolizenzen und eine Neuordnung des „kleinen Glücksspiels“ ist heute vom Ministerrat auf nach Ostern verschoben worden.

Die beiden Chefverhandler Reinhold Lopatka (ÖVP) und Andreas Schieder (SPÖ) betonten ungeachtet dessen vor der Regierungssitzung, dass man sich in den wesentlichen Punkten einig sei und nur noch Detailfragen zu klären seien.

Lesen Sie mehr…

Die Novelle zum Glücksspielgesetz mit der Vergabe von zusätzlichen Kasinolizenzen und eine Neuordnung des „kleinen Glücksspiels“ ist heute vom Ministerrat auf nach Ostern verschoben worden.

Die beiden Chefverhandler Reinhold Lopatka (ÖVP) und Andreas Schieder (SPÖ) betonten ungeachtet dessen vor der Regierungssitzung, dass man sich in den wesentlichen Punkten einig sei und nur noch Detailfragen zu klären seien.

Lesen Sie mehr…

Das könnte Sie auch interessieren

Holzleitner: SPÖ will EU-weite Regelung für Minderjährige bei verstecktem Glücksspiel

SPÖ-Kinder- und Jugendsprecherin warnt vor Lootboxen: „Enormes Suchtpotential durch verstecktes Glücksspiel“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.