Startseite / Akuell / Breaking News / Glücksspielgesetz: Gravierend verpfuschte Einzelheiten sollen vom Nationalrat legalisiert werden.

Glücksspielgesetz: Gravierend verpfuschte Einzelheiten sollen vom Nationalrat legalisiert werden.

Utl.: So provoziert man nur eine Prozesslawine und sinnlose Kosten.

Wien (OTS) – Unnötige Verminderung der Steuereinnahmen nach Ablauf der Übergangsfrist sind auch mit diesem Entwurf vorprogrammiert. Unverständlich, ja unbegreiflich ist die Beibehaltung von Formulierungen, die der EuGH bereits in Urteilen verbannt hat – dies trotz wahrheitswidriger Ausführungen von Regierungsvertretern in Verhandlungen. Die Förderung unlauteren Wettbewerbs gegen kleine und mittlere Unternehmen springt sofort ins Auge und die Vertreibung der Konsumenten ins Ausland und ins unkontrollierbare Internet wird gezielt in Kauf genommen!

Lesen Sie mehr…
 

Anmerkung der Redaktion Spieler-Info.at

Der Automatenverband hat offenbar Angst vor dem neuem Gesetz! Illegalen Betreibern die mit dem „Geschicklichkeitsgeräte-Schmäh“ arbeiten geht es an den Kragen…

Nach außen sind es VIELE kleine und mittlere Unternehmen, in Wahrheit konzernartig verflochtene Großbetriebe, welche flächendeckend illegales Glücksspiel in Österreich betreiben – siehe dazu auch unsere Informationsseiten zu den illegalen Standorten und Details zu Struktur und Eigentumsverhältnissen der Betreiber.

 



 

Das könnte Sie auch interessieren

Novomatic-Chef Mag. Harald Neumann präsentiert das Halbjahresergebnis; Bild: © NOVOMATIC AG

Isa-Guide / NOVOMATIC setzt auf Weiterbildung

Laut einer aktuellen Onlinemeldung von Isa-Guide.de entwickelt Novomatic seit einiger Zeit eigene Ausbildungswege. Vorstandsvorsitzender Mag. Harald …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.