Startseite / Akuell / Breaking News / Niederösterreich: Anzeige gegen Novomatic

Niederösterreich: Anzeige gegen Novomatic

Grüne: „Kleine“ Glücksspielautomaten illegal. Thomas Huber hat Sachverhaltsdarstellungen an neun Bezirkshauptmannschaften und Finanzämter übermittelt.

Wien (gr). Die niederösterreichischen Grünen gehen auf Konfrontationskurs mit dem Gumpoldskirchner Glücksspielkonzern Novomatic. Der grüne Landesgeschäftsführer Thomas Huber hat Sachverhaltsdarstellungen an neun Bezirkshauptmannschaften und Finanzämter übermittelt, die belegen sollen, dass Novomatic in seinen Admiral-Automatencasinos illegale Automaten betreibt.

Lesen Sie mehr…
 

Anmerkung der Redaktion

Mit Schreiben vom 15.02.2010 haben wir den Landesgeschäftsführer der Grünen in Niederösterreich, Thomas Huber, über die von uns publizierte Liste echter illegaler Automaten informiert. Es bleibt zu hoffen, dass die Grünen das wahre Problem erkennen und gegen diesen Wildwuchs vorgehen.


Das könnte Sie auch interessieren

Angebliche Geschicklichkeitsspiele sind illegales Glücksspiel

Trotz Strafanzeigen weiterhin Millionen Euro Steuerhinterziehung. Bereits im Herbst 2016 hat Spieler-Info bei der Korruptionsstaatsanwaltschaft …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.